Kursbeschreibung

Die NeuLand-Welle
Von Jwala und Karl Gamper

Die NeuLand-Welle entstand aus der Sehnsucht nach einer schnellen, einfachen und höchst effizienten spirituellen Fitnessübung, um den enormen Zeitenwandel, in dem wir uns befinden, souverän zu meistern.

Wir übersehen häufig, wie fundamental dieser Wechsel ist. Wir wechseln vom Kali-Yuga, also dem Zeitalter des Streits und der Getrenntheit in das Satya-Yuga, somit in das Zeitalter des Friedens und der Verbundenheit. Dies ist der grundlegendste Wandel in der gesamten uns bekannten Geschichte der menschlichen Zivilisation! Wir können die Einmaligkeit dieser unserer Zeit gar nicht genug betonen; verbunden mit all den rigorosen Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Mithilfe der NeuLand-Welle schöpfen wir die Kraft für diesen Wandel. Als effiziente Bewegungs-Meditation katapultiert sie Körper, Seele und Geist gleichzeitig in eine höhere Schwingung. Eine Schwingung, die notwendig ist, um unsere ideale Zukunft genial mitzugestalten.


neuroSIGNS®
Basis der NeuLand-Welle sind die neuroSIGNS®. Sie wurden ursprünglich von Jwala und Karl Gamper für den Fernlehrgang „Die Vision von NeuLand“ entwickelt und aufgenommen.

neuroSIGNS® sind ein raffinierter wie gekonnter Mix aus transformativen Sprachmustern, die mit wirkmächtigen Solfeggio-Frequenzen unterlegt sind. Damit diese uralten, wundervollen 6-Ton-Frequenzen für unsere Ohren verträglich sind, wurde darüber ein stimmiger Musikteppich gelegt.

Die neuroSIGNS aktivieren gezielt die rechte Gehirnhälfte und entfachen damit dein volles Potential. Du erhältst das Geschenk der Intuition, gehst damit geschmeidig durchs Leben und erlebst die Verwirklichung deiner höchsten Vision.

Zur NeuLand-Welle erhältst du 21 neuroSIGNS®, jeweils in zwei Varianten:

Eine mit ca. 20 Minuten und eine mit ca. 10 Minuten.

Zu den 21 neuroSIGNS® gibt es zusätzlich je einen geschriebenen Text, der die spirituelle Wissensbasis für die Themen in den neuroSIGNS® anbietet.

Die Gesamtheit dieser Innovation nennen wir die NeuLand-Welle.


Die 4 Möglichkeiten der NeuLand-Welle
1. Wähle täglich eine der 21 neuroSIGNS® - möglichst die lange Version mit ca. 20 Minuten.

Beginne mit 1 in aufsteigender Reihenfolge.

2. Nur wenn du wenig Zeit hast, entscheide dich für die „kurze Welle“ (Version mit ca. 10 Minuten).

3. Wenn Bewegung für dich an einem Tag überhaupt nicht stimmig ist, dann lege dich entspannt hin und höre eine Version der neuroSIGNS® – gern mit Kopfhörer. Wir nennen das die „ruhige Welle“. Bitte lasse diese nicht einreißen.

4. Und kommst du einmal nicht dazu die NeuLand-Welle zu machen, steig einfach am nächsten Tag wieder ein.

Mache mindestens einmal die Reihe von 1 bis 21 durch. Danach wähle intuitiv ein neuroSIGN® oder ein Thema, das dich anspricht. Du kannst die NeuLand-Welle bis ins hohe Alter praktizieren.


So machst du die NeuLand-Welle
Finde einen Kraftplatz, an dem du dich geschützt und geborgen fühlst. Gut ist eine weiche Unterlage. Kreiere einen Ritualplatz. Zünde Kerzen an, schaffe eine feierliche Atmosphäre. Starte mit den neuroSIGNS® für diesen Tag.

Stelle dich barfuß aufrecht hin, komme an bei dir und werde still. Atme tief.

Währendem du die neuroSIGNS® hörst, lässt du deinen Körper seine eigene Bewegung finden. Die Freude besteht darin, dem Körper jene Bewegung finden zu lassen - eine Dehnung, eine Streckung, eine Beugung, eine Welle … die aus der Weisheit deines Körpers kommt. Der Körper übernimmt die Regie. Nicht der Verstand.

Du lässt dich von den Klängen der neuroSIGNS® berühren und dein Körper modelliert seinen ureigenen Ausdruck. Es gibt keine vorgegebenen Bewegungsabfolgen. Dein Körper findet seine Bewegung und seinen natürlichen Atemrhythmus. Du findest deine eigene NeuLand-Welle. Deine eigene NeuLand-Welle findet dich.

Gönne dir nach dem Ausklingen der neuroSIGNS® ein paar Minuten der Stille und der Integration.

 

Bewertungen (2)

Hallo liebes Paar, vielen vielen Dank für die wundervolle neue Art des freiwerdens in Bewegung. Ich habe die kostenfreie Version in lang gemacht und fühlte mich super. Im Körper begann es an Stellen zu fliessen die ich schon lange nicht mehr gefühlt habe.Ganz lieben Dank . Es gab eine Stelle, da wurde das "nicht" eingesetzt, an einer Stelle wo es darum geht sich jetzt zu zeigen, seine Essence zu Leben , zu sein wer ich bin und mich damit zu zeigen in voller Größe und Schönheit. Ich danke Euch für Euen liebevollen Beitrag an das Leben. Lieben Gruß von Jutta

verfasst von Jutta Lemke

bemerke die positive Veränderung in mir. Der Klang der Wellenartigen Töne erreicht mich an Stellen die mich bewegen.Im innersten meiner Seele.Meine Körper vibriert...

verfasst von Heike Wolf

Hallo liebes Paar, vielen vielen Dank für die wundervolle neue Art des freiwerdens in Bewegung. Ich habe die kostenfreie Version in lang gemacht und fühlte mich super. Im Körper begann es an Stellen zu fliessen die ich schon lange nicht mehr gefühlt habe.Ganz lieben Dank . Es gab eine Stelle, da wurde das "nicht" eingesetzt, an einer Stelle wo es darum geht sich jetzt zu zeigen, seine Essence zu Leben , zu sein wer ich bin und mich damit zu zeigen in voller Größe und Schönheit. Ich danke Euch für Euen liebevollen Beitrag an das Leben. Lieben Gruß von Jutta

verfasst von Jutta Lemke

bemerke die positive Veränderung in mir. Der Klang der Wellenartigen Töne erreicht mich an Stellen die mich bewegen.Im innersten meiner Seele.Meine Körper vibriert...

verfasst von Heike Wolf

Jwala und Karl Gamper

Jwala und Karl Gamper

Jwala und Karl Gamper sind Seelengefährten und begeisterte NeuLänder. Jwala wirkt als Schriftkünstlerin mit ihren „Signs by Jwala“ im gesamten deutschen Sprachraum und Karl ist Autor und Bewusstseinsforscher aus Passion.

Gemeinsam haben sie den Kraftplatz Claudiaschlössl in Tirol begründet. Die „Vision von NeuLand“ und die „NeuLandWelle“ sind der Zenit ihres gemeinsamen Schaffens. Ihr Brennen ist, einen Beitrag zu geben für ein kreatives, liebevolles, freudiges Leben für jeden Einzelnen wie für ein Neues WIR.


+49- (0)8031-23067-0
info@momanda.de


Course Includes

22 Texte

21 PDFs

42 Audios

Lehrplan